Die System-Ebene einer DELA

In der System-Ebene einer DELA soll die technische Vernetzung von IT Systemen, deren Daten und die jeweiligen Schnittstellen dokumentiert werden. Kurzfristig wird im Rahmen einer DELA in dieser Ebene nur festgehalten, wer für die Betreuung des jeweiligen Systeme verantwortlich ist und wie Kontakt zu den jeweiligen Ansprechpartnern aufzunehmen ist (per Ticketsystem, per Telefon oder Mail etc.).

Diese Ebene gewinnt erst mittelfristig mit der weitergehenden Abspaltung der Abwicklungsanstalt  von der verbleibenden Bank an Bedeutung, ist dann aber für die weitere effiziente Steuerung der Abwicklungsanstalt  unerlässlich. Sie bietet den Überblick über die IT-Architektur aller an der Bearbeitung bzw. Verwaltung der Assets beteiligten Institute und ermöglicht damit eine konkrete Migrationsplanung mit der die physische Ausgliederung der Assets zur Bad-Bank vollzogen werden kann. Im Rahmen dessen kann sie auch zu einer vollständigen IT Architektur bzw. zur IT Strategie ausgebaut werden. Diese Ebene der DELA kann später auch in die Application- und Infrastruktur-Architektur einer EAM ausgebaut und überführt werden.

Große Teile der hierfür benötigten Dokumentation müssen in jedem Fall von den jeweiligen Serviceprovidern kommen. Es empfiehlt sich diese Dokumentation jedoch möglichst frühzeitig (bereits c.a. nach 3 Monaten) einzufordern, um eine bedarfsgerechte und strategische Entwicklung der Systeme der Abwicklungsanstalt zu ermöglichen.

Advertisements

2 Antworten zu “Die System-Ebene einer DELA

  1. Pingback: DELA – Mehrwert durch die Vernetzung der Ebenen | Q-4 Blog

  2. Pingback: DELA – Management im Bad Bank Umfeld mit EAM und Lean | Q-4 Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s